Behandlung verlager­ter Zähne

Innovative Methoden zur schonenden Korrektur von Zahnfehlstellungen

Von verlagerten Zähnen sprechen wir, wenn ein Zahn nicht richtig durchbricht, sich an einer falschen Stelle befindet oder schief wächst. Hinzu kommen sogenannte retinierte Zähne, die – aus Platzgründen oder wegen anderer Zähne – im Kiefer stecken bleiben. Solche Fehlentwicklungen führen nicht nur zu ästhetischen Beeinträchtigungen, sondern können auch gesundheitlich zu einem Risiko werden. Lassen Sie sich gerne über die Behandlungsoptionen beraten!

Lösungen bei Zahnfehlstellungen

Chirurgische Behandlungen gehören neben der Implantologie zu unserem fachlichen Schwerpunktgebiet. Manche Zahnfehlstellungen sind – besonders im Erwachsenenalter – nicht mehr mit normalen kieferorthopädischen Maßnahmen wie Zahnspangen allein korrigierbar. Dazu gehören die Freilegung von Zähnen und das Einbringen von Hilfsimplantaten. Gerade solche innovativen Behandlungsformen können den Verlauf einer kieferorthopädischen Behandlung stark beschleunigen.

landscape-4856904_1920
lake-1279440_1920

Gründe für die Behandlung

Kieferorthopädische Eingriffe für die Behandlung verlagerter Zähne

bird-1867066_1920

Nach eingehender Diagnostik und Beratung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Kieferorthopäden der Behandlungsplan, der den Weg frei macht, damit Sie wieder unbeschwert lachen können.

Scroll to Top